Duisburg, Torhäuser an der Düsseldorfer Straße

Duisburg Kennzahlen

Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl: ca. 501.000
Kaufkraft: 87,5
Zentralitätskennziffer: 103,6
Zentrale Funktion: Oberzentrum / Großstadt
Einzugsgebiet: ca. 1,3 Mio. Einwohner

Projektentwicklung

Zurzeit entwickelt die Fokus Development auf dem ehemaligen Volksbank Areal ein siebengeschossigen Bürogebäude mit ca. 8.000 qm Mietfläche. Auf der gegenüberliegenden Seite plant Fokus zudem auf dem Grundstück der ehemaligen Stadtbibliothek mit dem „Torhaus Nord“ ein sechsgeschossiges Geschäftshaus mit ca. 9.100 qm Büro- und Einzelhandelsflächen zu errichten. Auch die Fokus Development AG wird auf einer der Büroflächen in den Neubau einziehen.

Zusammen werden die beiden Gebäude zukünftig als „Torhäuser an der Düsseldorfer Straße“ zu einer der ersten Adresse für innerstädtische Büroflächen. Mit Neugestaltung der Börsenstraße wird dieser Parallellauf zur Königstraße städtebaulich maßgeblich aufgewertet und attraktiver gestaltet.

Das Investitionsvolumen der Gesamtentwicklung liegt bei ca. 100 Mio. EURO. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes ist für Anfang 2024 geplant.

Nutzungskonzept

Einzelhandel, Gastronomie, Büro

Investor

Fokus Development AG, Duisburg

Projektentwicklung / Vermietung

Fokus Development AG, Duisburg

Architekt

TconcepT, Den Haag / Niederlande

spine architects GmbH, Hamburg

Eröffnung

Anfang 2024

Kontakt Vermietung

Sladjan Marinkovic . Fon: +49 203 73996-111 . Mobil: +49 172 2397078 .

Mail: s.marinkovic@fokus-development.de